Ein seltener Vogel zu Gast im Beller See

Just in dem Moment, in dem wir uns im Rahmen unserer 5. Herbertinger Umwelt- und Naturschutz Tage 2015 intensiv um das besondere Biotop direkt vor unserer Haustüre annehmen, sehen wir erstmals einen seltenen Gast mit dem wir so nicht gerechnet haben. Die Familie Teichhuhn oder Teichralle oder noch besser, Grünfüssler, bestehend aus Vater, Mutter und zwei Kindern. Hervorstechend der Kopf, der die Farben unserer Nationalflagge trägt – Schwarz – Rot – Gold. Ach ja, bevor wir es vergessen: Dieser Vogel ist in Deutschland vom Aussterben bedroht und befindet sich in der Vorstufe der Roten Liste für gefährdete Tierarten.

Mehr über den Vogel finden Sie hier:

Teichhuhn