Moselreise

14.09.2017-17.09.2017,

Ausflug ins liebliche Moseltal 14.-17.09.2017
mit dem schwäbischen Albverein Ortgruppe Herbertingen

Donnerstag, 14.9.17 – Anreise (Hambacher Schloss und Edelstein Erlebniswelt) & Weinprobe (430 km):
Anreise über Reutlingen, Stuttgart, Karlsruhe und Landau bis zum Hambacher Schloss bei Neustadt a.d. Weinstraße. Unterwegs machen wir eine ausgiebige Vesperpause. Von dort haben wir einen sehr schönen Blick über das gesamte Rheintal. Die Weiterfahrt erfolgt anschließend über Frankenstein, Kaiserslautern und dann über die A 6 und A 62 zunächst bis nach Idar-Oberstein. Dort besichtigen wir die Edelstein Erlebniswelt und erfahren alles Wichtige über die Edelsteinschleiferei. Die letzte Etappe unserer Reise führt uns über Hermeskeil ins Ruwertal (ca. 15 km vom Stadtzentrum Trier entfernt). Hier beziehen wir in unserem Hotel die Zimmer für die nächsten 3 Nächte. Am Abend werden wir mit einem
3-gängigen Abendessen verwöhnt. Anschließend erwartet uns eine Weinprobe bei einem Winzer in unmittelbarer Nähe beim Hotel.

Freitag, 15.9.17 – Besichtigung Trier und/oder Wanderung Ehrang-Trier (40 km):
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel geht die Fahrt direkt ins Zentrum von Trier. Dort werden wir von einer charmanten Reiseleiterin für die Dauer von 2 Stunden durch Trier geführt. Die Stadtführung wird teilweise mit dem Bus und teilweise per Fuß durchgeführt. Um 12.00 Uhr werden wir in unserem Hotel das Mittagessen einnehmen (im Rahmen der Halbpension. Anschließend steht der Nachmittag zur freien Verfügung um die Sehenswürdigkeiten der „ältesten Stadt Deutschlands“ (wie z.B. Porta Nigra, Amphitheater, Kaiserthermen) selbst zu erkunden. Ein Bustransfer zu den einzelnen Punkten wird durchgeführt. Ebenso ist ein gemütlicher Bummel durch die Einkaufsstraßen der Innenstadt denkbar. Alternativ wird für die Wanderer am Nachmittag die Wanderung auf dem Moselsteig (Teile der Etappe 5) von Ehrang bis Trier möglich sein. Gemeinsamer Treffpunkt ist wieder in Trier. Am Abend fahren wir mit dem Bus in den Stadtteil Olewig. Dort werden wir bei einem Winzer unser Abendessen einnehmen. Das Lokal hat einen offenen Grill und die Spezialität des Winzers sind neben seinen guten Weinen seine bekannten Steaks mit Salat (Selbstzahler).

Samstag, 16.9.17 – Traben-Trarbach, Schifffahrt oder Wanderung (90 km):
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel fahren wir mit dem Bus nach Traben Trarbach. Alternativ begeben sich die Wanderer auf die Etappe 12 des Moselsteigs von Traben-Trarbach nach Ürzig. Die Nicht-Wanderer besichtigen zunächst mit einer örtlichen Reiseleitung die Stadt Traben-Trarbach. Weiterhin besteht die Möglichkeit zum Mittagessen (Selbstzahler). Um 13.20 Uhr erfolgt die Weiterfahrt mit dem Schiff auf einer der schönsten Moselstrecken bis nach Bernkastel-Kues. In Bernkastel-Kues angekommen besteht die Möglichkeit zum kurzen Stadtbummel und zum Kaffeetrinken. Dort treffen auch die Wanderer wieder mit unserem Bus ein. Von hier aus erfolgt die gemeinsame Rückfahrt zu unserem Hotel im Ruwertal. Zum Abschluß des heutigen Tages erwartet uns noch ein festliches Abendmenü im Hotel.

Sonntag, 17.9.17 – Rückfahrt über Speyer (420 km):
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel und der Kofferverladung fahren wir über Hermeskeil, Kaiserslautern und AK Frankenthal zunächst nach Speyer. Dort werden wir mit einem örtlichen Reiseleiter die Schönheiten der Stadt gezeigt bekommen. Anschließend besteht die
Möglichkeit zum Mittagessen (Selbstzahler). Am Nachmittag erfolgt die Heimreise über Karlsruhe und Stuttgart zu den Ausgangsorten.

Gesamtreisepreis: 379,- € / Person im DZ EZ-Zuschlag: 66,- €

Leistungen des Busunternehmens Frank Bühler aus Herbertingen:
• Busfahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, Video, Bordküche, Getränkebar, Schlaf-/Liegesitze, Fußrasten, Toilette
• 3 x Übernachtung mit Halbpension in einem guten familiengeführten Hotel im Ruwertal bei Trier
• Vesper am Anreisetag im Bus
• 5-teilige Weinprobe am 14.9.17
• Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Trier am 15.9.17
• Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Traben-Trarbach am 16.9.17
• Schifffahrt Traben-Trarbach – Bernkastel-Kues oder Lunchpaket für die Wanderer
• Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Speyer am 17.9.17
• Reiseveranstalter-Insolvenz-Versicherung lt. § 651 k BGB
—————————————————————————————————————–
Wanderung Freitag: Moselsteig Etappe 5 (ca. 9 km)
Mit dem Bus werden die Wanderer nach Ehrang gefahren. Dort beginnt die Wanderung mit dem steilen Aufstieg zur Ehranger Kanzel, wo uns erste schöne Aussichten erwarten. Durch Wälder und Wiesen führt uns der Weg nach Biewer hinunter und wieder bergauf. In der Nähe der Hangkante auf den steilen Buntsandsteinfelsen wandern wir auf dem Felsenpfad weiter und genießen traumhafte Blicke auf das Moseltal und Trier. Nach Überquerung der Mosel treffen die Wanderer mit den Stadtbummlern an der Porta Nigra zusammen um gemeinsam zum Abendessen zu fahren.

Wanderung Samstag: Moselsteig Etappe 12 (ca. 15 km)
Von Traben-Trarbach wandern wir zur ehemaligen Festung Mont Royal hinauf und erholen uns vom Anstieg um die schöne Ausblicke zu genießen. Auf dem weiteren Weg haben wir beste Aussichten auf die Moselschleife bei Kröv. Bei der Bergkapelle legen wir eine kleine Rast ein. Durch den Wald, oberhalb der Weinberge geht es weiter zum Plateau des Burgbergs, dem höchsten Punkt der Etappe. Hier erwartet uns ein beeindruckendes Panorama bevor wir den Abstieg zum Zielort Ürzig beginnen. Dort erwartet uns der Bus, um uns nach Bernkastel-Kues zu bringen, wo uns die Nichtwanderer erwarten. (heute: Lunchpaket für die Wanderer)
Hinweis: Die Wanderungen finden für Nichtmitglieder auf eigenes Risiko statt!

Anmeldungen bis spätestens 10. Juli 2017 bei:

Karin Heidtmann Fon: 015159429824 email: zwerger.heidtmann@gmx.de

Reinhold Burkert Fon: 017620188398 (abends ab 19:00Uhr) email: rb65@live.de

Ines+Jürgen Sailer Fon: 07586-917568 (abends ab 18:00Uhr) email: kimjsailer@t-online.de

Uhrzeit:
00:00



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht